Verkehrsgefahren in Thumersbach – Bürgerinitiative fragt nach bei StR Göschl

© Land Salzburg/Grafik

Auf der Thumersbacher Landesstraße L247 kommt es durch die Umfahrung des teilgesperrten Schmit­tentunnels zu erhöhtem Verkehrsaufkommen. Die Bürgerinitiative PROThumersbach hat sich in einer Sitzung vom 20. Februar 2024 damit auseinandergesetzt und auch zahlreiche sonsti­ge ver­kehrstechnische Problemzonen in Thumersbach aufgezeigt. PROThumersbach möchte nun in einer Mailanfrage vom zuständigen Stadt­rat Göschl wissen, welche konkreten Maßnahmen ge­plant sind und wann eine in Aussicht genom­mene Begehung stattfinden soll.

Wir hoffen sehr, dass die Probleme endlich angegangen werden.

Im Übrigen wird der Tunnel bald komplett gesperrt werden, das wird die Situation natürlich noch verschärfen.

GRÜBL: Keine Hubschrauber Gaudiflüge mehr!

Pexels Fotos

Tagaus tagein Hubschrauberlärm. Nein, wir mei­nen nicht Rettungsflüge oder sonst notwendige Arbeitsflüge. Der meiste Lärm wurde von touristischen Rundflügen verursacht.

Sucht man nach Angeboten für Hubschrauberrundflüge, findet man in Zell am See auf Anhieb gleich drei Anbieter. Für stolze Preise lassen sich betuchte Touristen im Zeller Raum herumfliegen, fünf Gäste sitzen vergnügt im Hubschrauber, der ganze Bezirk leidet unter dem Lärm. Wir fordern ein Verbot touristischer Hubschrauberflüge, denn so ein An­gebot ist das Gegenteil vom sanften Tourismus. Es gibt auch attraktive Alternativen: Bal­lonfahrten, Zeppelinrundflüge nach dem Modell in Friedrichshafen. Kein Lärm, wenig CO2 Belastung und trotzdem ein faszinierendes Erlebnis. Wir werden uns bemühen, in der Gemeindestube eine breite Front gegen diesen Unsinn aufzubauen.

ZELL HAT EIN VERKEHRSPROBLEM

Foto: © GRUEBL

Das Sommerbild aus der Unterstadt zeigt deutlich: Zell am See hat ein Verkehrsproblem. Durch die aktuelle Situation im Schmittentunnel zeigt sich dieses nun verstärkt. Der Stau jeden Tag von Norden durch Zell ist unerträglich. Und das soll noch bis Ende des Jahres so bleiben!? Wo sind da die Konzepte? Wo sind der Herr Bürgermeister und der Verkehrsstadtrat?
Im Sommer werden wir auch aufgrund des Ausweichverkehrs von der Tauernautobahn hier in Zell im Verkehr ersticken. Warum wird mit der Schadensbehebung am Tunnel nicht sofort begonnen? Und: WO BLEIBT DIE LANG VERSPROCHENE S-BAHN HALTESTELLE?

1 2 3 23